Aprilwetter

  
Manchmal liegen nur Sekunden zwischen Sonnenschein und Regenschauer. Weil nasse Jeanshosenbeine sich so eklig anfühlen und auch recht lange zum trocknen brauchen, wollte ich neulich so eine Regenüberhose beim Discounter meines Vertrauens kaufen. Die Hose muss wohl gut gewesen sein, bzw. das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn sie war superschnell ausverkauft. Also radle ich so weiter wie üblich und hoffe auf gutes Frühlingswetter. An diesem Wochenende soll es reichlich davon geben. 
Hier noch ein paar gute Tipps vom Pressedienst Fahrrad:
http://www.pd-f.de/2016/03/31/mobil-bei-jedem-wetter-so-bleiben-radfahrer-trocken_10236
P.S. Falls jemand eine Regenhose in Größe M oder L abzugeben hat, bitte melden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s